Mit intelligenter Haustechnik den Eigenverbrauch von Photovoltaikanlagen erhöhen

http://www.chargeupyourday.deMit Miele-Hausgeräten und Komponenten der SMA Solar Technology AG ist es möglich, den Eigenverbrauch von Photovoltaikanlagen zu erhöhen und gleichzeitig die Stromkosten zu senken. Das Konzept: SmartStart-fähige Waschmaschinen, Geschirrspüler und Trockner starten automatisch, wenn die hauseigene Photovoltaikanlage (PV-Anlage) genügend Energie bereitstellt. Benötigte Komponenten sind neben PV-Anlage und Miele@home-Technologie der sogenannte Sunny Home Manager. Dieser ist die zentrale Steuerungseinheit der intelligenten Energiemanagement-Lösung SMA Smart Home. Ein Vorteil dieses Systems liegt in der Prozesssicherheit, denn Stromverbrauch und Laufzeit des gewählten Programms werden für den Autostart ebenso mitberücksichtigt, wie die aktuelle Wetterprognose und der Wunsch des Anwenders, dass die Waschmaschine ihre Arbeit beispielsweise bis 18 Uhr beendet haben soll.

In Verbindung mit lastabhängigen Tarifen vom Energieversorgungsunternehmen nutzen die SmartStartfähigen Miele-Geräte den günstigsten Stromtarif. Bei Anschluss an eine Photovoltaik-Anlage erfolgt der automatische Gerätestart nach dem gleichen Prinzip, nur ersetzt in diesem System die private Solaranlage das Smart Grid.

Erforderliche Komponenten für diese Anwendung: Internetrouter, PV-Anlage inkl. Sunny Home Manager, Miele-Gateway, mit Kommunikationsmodul ausgestattete SmartStart-fähige Miele-Hausgeräte.

 

[[{"attributes":{},"fields":{}}]]

Marken zum Artikel

Miele Logo
MENNEKES Logo
Logo Rheinenergie

Facebook

Teilen

Twitter icon
Facebook icon
Google icon
Pinterest icon

Empfehlungen

Energiewende im Smart Home
Flexibilisierung des Strommarktes – wie wir uns mit smarten Geräten und intelligenter Verbrauchssteuerung für die Zukunft aufrüsten