Anwenderorientierte lebensnahe Smart Home Technologie zum Anfassen.

Grundriss des Messestandes der IMM

Mehrwert statt mehr Technik - Das let´s be smart Konzept

Die Sonderausstellung let‘s be smart befasst sich mit den Mehrwerten der technologischen Innovation. Sie präsentiert Produkte und Services verschiedener Branchen, Hersteller und Gewerke, die in drei ganzheitliche und nutzerorientierte Wohnwelten integriert sind. Das Ausstellungskonzept erlaubt uns eine konstruktive Auseinandersetzung mit der Technik im Verhältnis zu unserer individuellen Lebensrealität. Ausgangspunkt bei der Konzeption sind deshalb immer sinnvolle Szenarien, die konkrete Mehrwerte generieren. Natürlich geht es um smarte Lösungen – aber nicht zum reinen Selbstzweck.    

Wie wollen wir leben?

Smart Home, Internet of Things und Künstliche Intelligenz sind Begriffe, mit denen wir es im Zeitalter der Digitalisierung regelmäßig zu tun haben. Damit einher gehen technologische Entwicklungen, die uns den Alltag vereinfachen sollen und sich erst einmal vielversprechend anhören. Oft eilt die Entwicklung aber weit voraus und lässt nicht wenige mit berechtigten Fragen zurück. Braucht man das wirklich? Ist es auch sicher? Wer profitiert wirklich davon? Ist das nachhaltig?

Die Digitalisierung bringt viele Innovationen und Lösungen mit sich.

Und die braucht es! Globalisierung, Energiewende, zunehmende Alterung der Gesellschaft und Großstädte, die aus allen Nähten platzen, benötigen smarte Ideen. Jeder Einzelne ist angehalten, Familie und Arbeit unter einen Hut zu bekommen, gesund zu bleiben und verantwortungsvoll zu konsumieren, um den nachfolgenden Generationen keinen Sauhaufen zu hinterlassen.

Marken im Feature

Produkte im Feature