Andreas Knippert von der belgischen Firma ROM stellte auf der IMM in Köln das smarte Ledersofa vor. Es ist in den Positionen und in Temperatur durch das Smart Phone mit der APP Aladin regelbar. Eineseits können die elektrischen Funktionen der Fußstütze oder Kopfstütze angesteuert werden, aber auch in 5 Lieblingspositionen gespeichert werden, sodass für eine spezielle Nutzung wie Fernsehen, Lesen oder vielleicht Schlafen auf dem Sofa mit einem Klick die perfekte Wohlfühleinstellung gefunden werden kann. In den Sofaecken sind auch USB-Anschlüsse integriert, mit denen Laptops oder Smartphones geladen oder verbunden werden können.